Kosmische Mahlzeit


Da sitzen sie
um den kreisrunden Tisch
und verzehren friedlich alte Zeiten,

nehmen Paprikaspeck
zu weißglühenden Gasbällen
und naschen 

Eiszeiten am Stiel
mit großer Begeisterung
zwischen den einzelnen Gängen.

Als klein Lisa,
nachdem sie sich artig den Mund
von einigen griechischen Dichtern 

abgewischt hat,
nach dem nächsten Urknall verlangt,
lacht Papa laut schallend auf 

und einige glitzernde Tage
kollern ihm fröhlich
über die Wangen. 

Für eine Weile
stimmen sie allesamt
in sein Gelächter ein.

 

 

 

Walter Kiesenhofer, walkie@gmx.at

 

zurück