s t e r n f l u g

  

eine handvoll leise vorbeigetragener töne
blaues licht
und ein margerithenklavier
malt weiße bögen darein.

  

ich kann aus schneeflocken lilien zaubern.
komm, laß dein sonnenhaar wehn!

  

sehr bald schon
will die mohnblume
zu deinen häupten
brechen.
 

 
 
 
 

Walter Kiesenhofer, walkie@gmx.at

 
 

zurück